Campus Verlag 1980
ISBN 3-593-32687-6
vergriffen

Arbeitskämpfe in der sowjetischen Industrie (1917 – 1933)

Arbeitskämpfe hat es auch nach der russischen Revolution gegeben. Es gab sie in Form der Sabotage gegenüber Privatunternehmern und als wilde Streiks gegen ausstehende Lohnzahlungen. Auf den Parteitagen der Bolschewiki wurde das Thema Streiks ausführlich diskutiert. Die Militanz der Arbeiter, die mit der Revolution nicht einfach beendet wurde, versuchte man durch die Einführung von Konfliktkommissionen zu kanalisieren.

News

6. – 8. August 2021 Hoheneck Stollberg
Erster Bundeskongress politisch verfolgter Frauen in der SBZ/DDR. Ort: Stollberg, Bürgergarten. Vortrag S. Plogstedt: Samstag 10:45 www.uokg.de
03.1. 2020 Hessischer Rundfunk 12:05 -13:00 h

Doppelkopf. Am Tisch mit Sibylle Plogstedt. Gastgeberin Michaela Wunderle. WH 23:04 hr 2-kultur

E-Books

Knastmauke
Bei psychosozial 15,99 €
web.psychosozial-verlag.de

Wir haben Geschichte geschrieben – Zur Arbeit der DGB-Frauen (1945-1989) bei Psychosozial 15,99 € www.psychosozial-verlag.de

Mit vereinten Kräften – Die Gleichstellungsstellungsarbeit der DGB-Frauen in Ost und West (1990-2010) bei Psychosozial 15,99 € www.psychosozial-verlag.de