Autorinnen: Monika Holzbecher, Anne Braszeit, Ursula Müller, Sibylle Plogstedt
1. unveränderte Auflage 1997, 434 Seiten

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Der vorliegende Bericht befasst sich mit einem Thema, das allenthalben auf Interesse stösst und zu spontaner Stellungnahme ermuntert. Wenn es aber darum geht, Vorannahmen, Vermutungen und auch Vorurteile genauer auf ihren Wirklichkeitsgehalt hin zu überprüfen, geht die Aufgeschlossenheit häufig schlagartig zurück. Das Thema „Sexuelle Belästigung amArbeitsplatz“ hat somit Ähnlichkeit mit anderen Themen aus dem Umkreis „Gewalt in Geschlechterbeziehungen“, wie der Gewalt gegen Frauen oder dem sexuellen Missbrauch von Kindern, insbesondere Mädchen. Das Problem ist immer schon da; solange seine Existenz jedoch nicht öffentlich diskutiert wird, gilt es inder Gesellschaft als nicht vorhanden.

News

25.3.2021 Kloster der Dominikanerinnen, Wettenhausen

Klostercampus Vortrag Weißt du noch? Geschichten und Geschichte zum Archiv der unveröffentlichten Texte

23.-25.10.2020 Vortrag Hoheneck, Stollberg

Vortrag Frauen in politischer Haft Hoheneck, ehemaliges Zuchthaus der DDR für Frauen

E-Books

Knastmauke
Bei psychosozial 15,99 €
web.psychosozial-verlag.de

Wir haben Geschichte geschrieben – Zur Arbeit der DGB-Frauen (1945-1989) bei Psychosozial 15,99 € www.psychosozial-verlag.de

Mit vereinten Kräften – Die Gleichstellungsstellungsarbeit der DGB-Frauen in Ost und West (1990-2010) bei Psychosozial 15,99 € www.psychosozial-verlag.de